Austrian System of Housing Policy: Amman/Pemsteiner/Struber(Ed.): Wohnbau in Osterreich in europaischer Perspektive (Manz, Vienna)

Title Austrian System of Housing Policy: Amman/Pemsteiner/Struber(Ed.): Wohnbau in Osterreich in europaischer Perspektive (Manz, Vienna)
Author Name Wolfgang Amann and Alexis Mundt
Link office@iibw.at.


This publication contains articles of leading Austrian and international experts on housing finance,audit,social responsibility,specific housing issues in urban and rural areas,housing response on climate change,housing markets,relation of social housing and municipalities, as well as current legal questions. This publication  is available at IIBW at a cost of 88 Euros (incl. VAT and transport). Please order with return mail or to office@iibw.at.

Contents:

 Housing Finance:
– Josef Schmidinger (Gen.Dir.; s Bausparkasse): Steuermann in klimatischen Veränderungen;
– Karin Wagner (OENB): Finanzmarktstabilität und Wohnbau;
– Herbert Uitz (Salzburger Landes-Hypothekenbank): Der österreichische Pfandbrief;
– Wolfgang Amann (GF; IIBW): Wohnbauförderung – Zukunft eines alten Werkzeugs;
– Robert Wieser (IIBW): Öffentlicher Aufwand europäischer Staaten für Wohnen;
 
Audit and Control:
– Helmut Puchebner (Präs.; ÖMB) / Theo Österreicher (Verbandsdirektor GBV): Aufsicht im Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht;
– Alois Feichtinger (Revisionsvorstand GBV): Externe Revision als Erfolgsfaktor für die gemeinnützige Wohnungswirtschaft;
– Sven Bienert (Prof.; Universität Regensburg): Besonderheiten von Aufsicht und Kontrolle in Immobilienunternehmen;
 
Social Responsibility:
– Nikolaus Dimmel (Ao. Univ.-Prof.; Uni Salzburg): Zur Rolle des gemeinnützigen Wohnbaus im Kontext der Armutsbekämpfung;
– Christian Struber (Arge Eigenheim, Salzburg Wohnbau, Hilfswerk Salzburg): Betreutes Wohnen als gemeinnützige Kernkompetenz;
– Sasha Tsenkova (Prof.; Universität Calgary/Kanada): Krisenfestigkeit der sozialen Wohnungssektoren in Wien und Amsterdam;
– Rudy de Jong (ehem. AEDES, Sozialwohnungsverband der Niederlande): Sozialer Wohnbau in den Niederlanden: Die gestörte Balance;
 
Urban and Rural Issues:
– Claire Roumet (ehem. Gen.Sekr. Cecodhas Housing Europe): Von Werkswohnungen für Arbeiter zu Wohnqualitäten für alle;
– Wolfgang Amann: Verbindung von Wohnbau- und Siedlungspolitik;
– Herwig Pernsteiner (GF ISG, Vorstandsmitglied GBV): Entwicklungsperspektiven für den ländlichen Raum;
– Julie Lawson (Prof. h.c.; AHURI Melbourne): Österreichische und australische Sozialwohnungsanbieter: Kontext, Unterschiede und gegenseitiger Austausch;
 
Housing and Climate Change:
– Nico Nieboer (TU Delft, Niederlande): Energieeffizienz in der gemeinnützigen Wohnungswirtschaft;
– Alexander Storch / Wolfgang Schieder (Umweltbundesamt): Klimaschutz und Energieeffizienz im österreichischen Gebäudebestand;
– Walter Hüttler (GF; e7 Energie Markt Analyse GmbH): Wirtschaftlichkeit von energieeffizienten Gebäudestandards – kostenoptimale Wege zur Erreichung der Klimaziele;
– Christian Krainer (GF/Obmann ÖWG Wohnbau, Graz): Kostenoptimale thermische Sanierung im sozialen Wohnbau;
– Dietmar Eberle (BE-Gruppe; Prof.; ETH Zürich): Nach dem Passivhaus – neue Konzepte für klimaneutrale Gebäude;
– Walter Fuchs (stv. Sektionsleiter BMWFW) / Christian Zenz (BMWFW): Der Bundes-Sanierungsscheck;
– Michael Weingärtler (WIFO): Innovation im österreichischen Bauwesen;
 
Housing Markets:
– Kathleen Scanlon (LSE – London School of Economics): Aktuelle Entwicklungen im Wohnungsbestand in Europa;
– Alexis Mundt (IIBW): Einflussfaktoren auf das Wohnungsangebot;
– Stefan Kofner (Prof.; Hochschule Zittau/ Görlitz): Die deutsche Wohnungswirtschaft im Umbruch: Auswirkungen der Förderungsrücknahme und der preisrechtlichen Eingriffe;
 
Social Housing and Municipalities:
– Helmut Mödlhammer (Präs.; Österreichischer Gemeindebund): Gemeinden und Wohnbau;
– Thomas Weninger (Gen.Sekr.; Österreichischer Städtebund): Eine Initiative für leistbares Wohnen in Europa;
– Peter Bußjäger (Univ.-Doz.; Institut für Föderalismus): Wohnbauförderung im Kontext des österreichischen Föderalismus;
– Andreas Oberhuber (GF; FGW): Belegungsrechte der Kommunen;
– Corné Koppelaar (Global Habitat, Barcelona): Private Wohnungsdienstleister im Auftrag der Kommunen in England und den Niederlanden;
 
Legal Issues:
– Andreas Sommer (BMWFW): Das Regierungsprogramm 2013 und das WGG;
– Michael Pech (Vorstand ÖSW): Gründung und Entwicklung gewerblicher Tochtergesellschaften gemäß § 7 (4b) WGG;
– Eva Bauer (GBV): Europäisches Wettbewerbsrecht und sozialer Wohnbau;
– Tatjana Weiler (GBV): Die Umsetzung des § 3 EAVG 2012 – Informationspflicht in Inseraten.

Housing Finance in Austria

< Back to News